Go back


Datenschutzerklärung
# A.       ALLGEMEINE INFORMATIONEN Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Internetpräsenz und klären Sie über die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Rechte als betroffene Person auf. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) sowie aller weiteren einschlägigen Verordnungen und Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Unser Internetauftritt richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Personensorgeberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln und keine Angebote unseres Internetauftritts nutzen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. ## A.1.   Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten ### Verantwortlicher der Verarbeitungen Caritasverband Konstanz e.V. Gesetzlich vertreten durch die geschäftsführenden Vorstände Andreas Hoffmann und Matthias Ehret Uhlandstraße 15 78465 Konstanz E-Mail: [post@caritas-kn.de](mailto:post@caritas-kn.de) Telefon: 07531-1200-0 ### Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten Matthias Herkert c/o Caritasverband Konstanz e.V. Uhlandstraße 15 78465 Konstanz E-Mail: [datenschutz@caritas-kn.de](mailto:datenschutz@caritas-kn.de)   Bei Fragen, Unklarheiten oder Anregungen zum Thema Datenschutz sowie zur Wahrnehmung Ihrer weiter unten aufgeführten Rechte, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. ## A.2.   Datensicherheit Ihre personenbezogenen Daten werden durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen nach anerkanntem Stand der Technik gegen Verlust und Missbrauch geschützt. Bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihre personenbezogenen Daten durch die sog. Transport Layer Security-Technologie (TLS) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unseren Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Trotz unserer Bemühungen können wir jedoch nicht alle Risiken unter anderem für die Vertraulichkeit und die Integrität (Unverfälschtheit) Ihrer personenbezogenen Daten ausschließen, die mit der Nutzung des Internets verbunden sind. Daher haben Sie natürlich immer die Möglichkeit, personenbezogene Daten auch zum Beispiel telefonisch oder postalisch an uns zu übermitteln. ## A.3.   Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur auf Grundlage einer Rechtsgrundlage des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) zulässig. In diesem Sinne verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn das KDG oder eine andere kirchliche oder eine staatliche Rechtsvorschrift die erlaubt oder anordnet (*§ 6 Abs. 1 lit. a KDG),* Sie in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmten Zwecke eingewilligt haben (*§ 6 Abs. 1 lit. b KDG*), die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung von Ihnen angefragter vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (*§ 6 Abs. 1 lit. c KDG*), die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung der wir unterliegen erforderlich ist *§ 6 Abs. 1 lit. d KDG*), die Verarbeitung erforderlich ist, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer andere natürlichen Person zu schützen (*§ 6 Abs. 1 lit. e KDG*), die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im kirchlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde (*§ 6 Abs. 1 lit. f KDG*) oder wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen (*§ 6 Abs. 1 lit. g KDG*). Die jeweils zugrundeliegende konkrete Rechtsgrundlage der im Weiteren aufgeführten Verarbeitungen ist bei den jeweiligen Verarbeitungsvorgängen in dieser Datenschutzerklärung benannt. ## A.4.   Empfänger oder Kategorien von Empfängern Innerhalb des Caritasverband Konstanz e.V. erhalten nur diejenigen Personen Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen, oder dies zur Erreichung der gesetzlich zulässigen Verarbeitungszwecke dürfen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns daneben nur dann an Dritte übermittelt oder weitergegeben, sofern hierfür eine Rechtsgrundlage besteht, Sie zuvor eingewilligt haben oder wir Ihre Daten im Rahmen einer weisungsgebundenen Auftragsverarbeitung an externe Dienstleister übermittle oder weitergeben dürfen. Auftragsverarbeiter werden von uns hierbei immer sorgfältig ausgewählt und vertraglich an unsere Weisungen gebunden. Die Beauftragungen erfolgen auf Grundlage der Vorgaben des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) und nur dann, wenn der Auftragnehmer uns hinreichende Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so getroffen und aufrechterhalten werden, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend der Anforderungen des KDG gewährleistet ist. Falls wir im Rahmen einzelner Verarbeitungen unseres Angebots auf Auftragsverarbeiter oder Dritte zurückgreifen, werden wir Sie nachstehend in dieser Datenschutzerklärung näher über die jeweiligen Vorgänge informieren. ## A.5.   Drittlandsübermittlung Bei der Auswahl unserer Auftragsverarbeiter und Dienstleister setzen wir soweit sinnvoll und möglich vorrangig Partner ein, die Ihren Sitz in Deutschland oder einem anderen Europäischen Land (EU) beziehungsweise in einem Land des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten in einem Land außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nur, wenn die im KDG beschriebenen Bedingungen gewährleistet sind. Wir informieren Sie nachstehend in dieser Datenschutzerklärung bei jeder Verarbeitung darüber, ob ausnahmsweise eine Übermittlung Sie betreffender personenbezogener Daten in ein Drittland erfolgt und ob für das Drittland entweder ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder ob in dem Drittland in einem rechtsverbindlichen Instrument geeignete Garantien für den Schutz personenbezogener Daten vorgesehen sind beziehungsweise ob wir nach Beurteilung aller Umstände, die bei der Übermittlung eine Rolle spielen, davon ausgehen konnten, dass geeignete Garantien zum Schutz personenbezogener Daten bestehen. ## A.6.   Datenlöschung und Speicherdauer Wir löschen oder sperren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich, sobald der Zweck der Verarbeitung entfallen ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch Gesetze oder sonstige rechtlicher Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen ist. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt in diesen Fällen dann, wenn die vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Verarbeitung der Daten für eine Vertragserfüllung besteht, dass die Verarbeitung der Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder der Ausübung oder Verteidigung von Rechten dient oder die Verarbeitung zur Erfüllung einer im kirchlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich ist. Die konkrete Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden beziehungsweide die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer ist im Folgenden bei den jeweiligen Verarbeitungsvorgängen in dieser Datenschutzerklärung benannt. ## A.7.   Bestehen automatischer Entscheidungsfindungen Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. ## A.8.   Betroffenenrechte Als „betroffene Person“ im Sinne des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) haben Sie uns gegenüber unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen und im jeweiligen gesetzlichen Umfang das Recht eine Auskunft darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und falls wir Daten von Ihnen verarbeiten das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten (*sog. „Recht auf Auskunft“ aus § 17 KDG*). Sie haben das Recht von uns eine unverzügliche Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (*sog. „Recht auf Berichtigung“ aus § 18 KDG*) und das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern einer der gesetzlichen Gründe vorliegt (*sog. „Recht auf Löschung“ aus § 19 KDG*). Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen (*sog. „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“ aus § 20 KDG*) und die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (*sog. „Recht auf Datenübertragbarkeit“ aus § 22 KDG*). Außerdem haben Sie das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung einschließlich Profiling beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (*§ 24 KDG*). ## A.9.   Widerspruchsrechte Werden Daten auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG (Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen) oder § 6 Abs. 1 lit. f KDG (Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe die im kirchlichen Interesse liegt oder in Ausübung uns übertragener öffentlicher Gewalt) verarbeitet steht Ihnen aus § 23 Abs. 1 KDG das Recht zu, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, die Verarbeitung dient der Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder der Ausübung oder Verteidigung von Rechten, es bestehen zwingende kirchliche Interessen die gegenüber Ihren Interessen überwiegen oder eine Rechtsvorschrift verpflichtet uns zur Verarbeitung. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung oder Fundraising zu betreiben, so haben Sie aus § 23 Abs. 2 KDG das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Wir stellen die betreffende Datenverarbeitung dann ein und verarbeiten Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke. Werden Sie betreffende personenbezogene Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken verarbeitet, haben sie aus § 23 Abs .5 KDG aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben das Recht dieser Verarbeitung zu widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im kirchlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. ## A.10. Widerrufsrecht Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer durch Sie erteilten Einwilligung beruht, haben Sie aus § 8 Abs. 6 S. 1 KDG jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der bis dahin, erfolgten Verarbeitung, nicht berührt. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein. ## A.11. Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht Unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs haben Sie aus § 48 Abs. 1 KDG das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften des KDG oder gegen andere Datenschutzvorschriften verstößt. Die für die Erz-Diözese Freiburg zuständige Datenschutzaufsicht ist das Katholische Datenschutzzentrum, Haus am Dom, Domplatz 3 in 60311 Frankfurt/M. # B.   SPEZIELLE INFORMATIONEN ZU VERARBEITUNGEN ## B.1.   Hosting dieser Website Wir hosten diese Website bei der Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp, die für uns als Auftragsverarbeiter i.S.d. § 4 Nr. 10 KDG tätig ist. Details zur Mittwald CM Service GmbH & Co. KG entnehmen Sie bitte deren Datenschutzerklärung unter dem Link: [https://www.mittwald.de/datenschutz.](https://www.mittwald.de/datenschutz.) Das Hosting bei unserem Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. b KDG und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit wie vorstehend beschrieben widerrufbar. ## B.2.   Server-Log-Dateien Sie können unsere Website besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Bei dieser rein informatorischen Nutzung erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. Server-Log-Dateien). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Log-Files ist unser berechtigten Interesses an der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unseres Internetauftritts, an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unseres Internetauftritts sowie an der Abwehr und gegebenenfalls nachträglichen Analyse von Störungen, widerrechtlichen Eingriffe und rechtswidrigen Nutzungen (§ 6 Abs. 1 lit. g KDG). Durch das Server-Logfile werden Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, der Hostname des zugreifenden Rechners, die Website, von denen Sie auf unsere Internetseite gelangt sind (sog. „Referrer URL“), Ihr Browsertyp und die verwendete Version, Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie Sprache und Version der Browsersoftware automatisch dokumentiert. Die Daten werden mindestens bis zum Ende der jeweiligen Sitzung von uns gespeichert und spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Besuchs unseres Internetauftritts gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist nur möglich, wenn verdächtige Vorgänge eine längere Aufbewahrung erforderlich machen. In diesen Fällen werden die Logfiles nach Aufklärung der Vorfälle gelöscht. Ohne die Speicherung der Server-Logfiles ist ein Besuch unseres Internetauftritts nicht möglich. ## B.3.   Cookies Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die wir auf Ihrem Computer speichern. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens. Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies. Technisch notwendige Cookies sind für den Betrieb der Website und deren Grundfunktionen zwingend erforderlich. Ohne diese Cookies wird die Website möglicherweise nicht korrekt dargestellt, funktioniert gegebenenfalls nicht ordnungsgemäß und unsere angebotene Leistung auf der Website kann durch uns nicht oder nicht vollständig erfüllt werden. Technisch notwendige Cookies können nicht deaktiviert werden. Folgende technisch notwendige Cookies setzen wir ein: Cookie Name: _csrf\ Zweck: Cross-Site-Request-Forgery Verhinderung\ Lebensdauer: bis zum Schließen des Browserfensters Cookie Name: _identity\ Zweck: Identifikation des angemeldeten Nutzers\ Lebensdauer: bis zum Logout des angemeldeten Nutzers Cookie Name: PHPSESSID\ Zweck: Identifikation der User Session\ Lebensdauer: bis zum Schließen des Browserfensters Cookie Name: cookieconsent_status\ Zweck: speichert die Zustimmung zum Cookiebanner\ Lebensdauer: bis zum Schließen des Browserfensters Wir setzen Cookies dazu ein, die Abrufbarkeit und die korrekte Darstellung der Website zu ermöglichen sowie die Nutzung einfacher und effektiver zu gestalten. Außerdem verwenden wir Cookies, um die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Der Einsatz technisch notwendiger Cookies erfolgt auf Rechtsgrundlage des § 6 Abs. 1 lit. g KDG in dem berechtigten Interesse an der Erreichung der beschriebenen Zwecke. ## B.4.   Registrierung auf dieser Website Sie können sich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen personenbezogenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls ist eine Registrierung nicht möglich. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des  die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und gegebenenfalls zur Anbahnung weiterer Verträge gemäß § 6 Abs. 1 lit. c KDG. Für wichtige Änderungen etwa beim Leistungsumfang oder bei wesentlichen technisch notwendigen Änderungen nutzen wir gegebenenfalls ihre bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Dies erfolgt in unserem berechtigten Interesse gemäß § 6 Abs. 1 lit. g KDG, Sie über die Änderungen zu informieren. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf dieser Website registriert sind und werden anschließend unverzüglich gelöscht soweit der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (§ 6 Abs. 1 lit. d KDG) oder unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder der Ausübung oder Verteidigung von Rechten (§ 6 Abs.1 lit. g KDG) entgegenstehen. ## B.5.   Kommentarfunktion auf dieser Website Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Als nutzende Person der Seite können Sie nach ihrer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten in diesem Fall eine Bestätigungsemail an die von Ihnen angegebene Mailadresse, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion anschließend jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die ausschließlich im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z. B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben diese Daten jedoch bei uns. Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. Bilder und Texte) werden gespeichert und verbleiben auf dieser Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. beleidigende Kommentare). Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. b KDG). ## B.6.   Kontaktaufnahme zu uns Bei Ihrer telefonischen, postalischen oder elektronischen Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten von uns zu dem Zweck gespeichert, Ihre Anfragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind § 6 Abs. 1 lit c KDG, wenn Ziel der Kontaktaufnahme ein Vertragsabschluss ist und / oder § 6 Abs. 1 lit. g KDG wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Impressum  ·  Datenschutzerklärung

Powered by HumHub